X schliessen

Suche

X schliessen

Kontaktnummern für den Notfall

Klinikum Mutterhaus Mitte

Erste Anlaufstelle für Erwachsene: 
Zentrale Aufnahme mit Leitstelle

Tel.: 0651 947-2451

Ärztliche Bereitschaftspraxis

Tel.: 116117

Erste Anlaufstelle für Kinder: Zentrale Aufnahme Kinder / Kinderambulanzen

Tel.: 0651 947-2656  oder 
        0651 947-2657

Gynäkologie/Geburtshilfe: 
24 Stunden Bereitschaft

Tel.: 0651 947-2638

Anonyme Spurensicherung (ASS) nach einer Sexualstraftat    

Tel. 0651 947-2632  (07.30-16.00 Uhr)
Tel. 0651 947-0        (16.00-07.30 Uhr)

HNO: 24 Stunden Bereitschaft

Tel.: 0651 947-0

 

Klinikum 
Mutterhaus Ehrang

Zentrale         
Tel.: 0651 683-0

Gynäkologie/Geburtshilfe: 
24 Stunden Bereitschaft

Tel.: 0651 683-0

Klinikum 
Mutterhaus Nord

Zentrale         
Tel.: 0651 683-0

Medizinische Leistungen

Unser Leistungsspektrum im Darmzentrum

  • Vorsorge und Blutuntersuchungen, einschließlich der Bestimmung des Tumormarkers
  • Sonographie (Ultraschalluntersuchung), Koloskopie (Darmspiegelung), Rektoskopie (Mastdarmspiegelung), Polypektomie (Abtragung von Polypen), Rektale Endosonographie (Endoskopischer Ultraschall), sonographisch gelenkte Organ- und Ergusspunktionen
  • Röntgenuntersuchung, Computertomographie, Kernspintomographie
  • minimal-invasive, endoskopische und konventionelle Operationen des Darmes einschließlich Metastasenchirurgie (z. B. Leber, Lunge)
  • Tumorkonferenzen zur individuellen Besprechung eines jeden Patienten, Nachsorge, Schmerztherapie, Palliativmedizin
  • Soziale sowie psychoonkologische Betreuung und Beratung, Stomaversorgung, Ernährungsberatung
  • Chemo- und Immuntherapie in Ergänzung zur Operation und zur Strahlentherapie sowie bei Metastasen

Operationen im Darmzentrum

Die Operationen werden, wenn immer möglich, minimalinvasiv ohne große Bauchschnitte durchgeführt, da diese Methode zu wenigen Schmerzen, einer schnelleren Erholung und günstigeren kosmetischeren Ergebnissen führt. Dabei unterstützen uns modernste Techniken und hochauflösende 4K-Bildschirme, sodass eine punktgenaue 
Operation durchgeführt wird. Jeder Operateur des Darmzentrums weist eine hohe Expertise auf, die jedes Jahr überprüft wird. Die Ergebnisse des Darmzentrums werden mit anderen Darmzentren verglichen. Hier weist das Darmzentrum des Klinikums Mutterhaus der Borromäerinnen im Vergleich eine extrem hohe Ergebnisqualität auf.

Enterostomatherapie - Hilfe bei Stomaanlage

Mit der Anlage eines Stoma verändert sich im Leben eines Menschens und dessen Angehörigen viel. Schon Frühgeborene aber auch Menschen bis hinein ins hohe Alter kann die Anlage eines künstlichen Darmausgangs treffen. Auf diesem Weg begleiten wir Sie individuell und zielgerichtet mit unserem Fachwissen, Kompetenz und Erfahrung. Wir informieren und beraten Sie auch gerne vor der geplanten Operation.

Informationen und Praktisches rund um den künstlichen Darmausgang

Durch die Anlage eines künstlichen Darmausganges werden Sie mit einer neuen Lebenssituation konfrontiert, die mit Fragen und auch Ängsten rund um das Thema künstlicher Darmausgang/Stoma einhergehen.

Unsere Broschüre soll Ihnen einige häufig gestellte Fragen beantworten und dabei helfen, sich mit Ihrer neuen Lebenssituation vertraut zu machen.

Die Broschüre zum Download

Janine Schickendantz

Gesundheits- und Krankenschwester

Artur Tur

Gesundheits- und Krankenpfleger